Vitamin- u. Mineralunters.

Vitamin- und Mineraluntersuchung

Eine mangelhafte Versorgung des Körpers mit Mineralstoffen, Vitaminen, Aminosäuren und Spurenelementen zeigt sich oftmals an unterschiedlichen Sympthomen.

Der Mangel an diesen essentiellen Stoffen lässt sich durch eine Vollblutuntersuchung sehr genau feststellen. Die Vollblutuntersuchung hat den Vorteil, dass die nachzuweisenden Substanzen in den Blutkörperchen gemessen werden: das erlaubt präzisere Aussagen über den Status Quo der Versorgung aller Körperzellen.

Auf dieser Grundlage kann geprüft werden, ob sich so z.B. ein begleitendes Mineral-, Vitamin- oder Aminosäurenverfahren an den individuellen Gegebenheiten ausrichten lässt.