Präventivmedizin - Magnesium - Mineral des Lebens

|   Nachrichten

Magnesium nimmt wesentlichen Einfluss auf den Energiestoffwechsel und gilt als "Schrittmacher" für die Aktivierung einer grossen Anzahl von Enzymen, wodurch die Energieversorgung in den Zellen abgesichert wird.

Präventivmedizin -  Magnesium - Mineral des Lebens

Magnesium nimmt wesentlichen Einfluss auf den Energiestoffwechsel
und gilt als "Schrittmacher" für die Aktivierung einer großen Anzahl von Enzymen,
wodurch die Energieversorgung in den Zellen abgesichert wird. Muskelkrämpfe, Unregelmäßigkeiten des Herzrhythmus und Stressanfälligkeit können Zeichen einer suboptimalen Versorgung sein.
Eine adäquate Zufuhr von Magnesium kann z.B.  positiv einwirken auf Blutdruck,  Herzschwäche, Nervensystem, die Muskulatur etc.